Am 08. Juni wurde in Waldshut ( Deutschland) nach einer langen Coronapause wieder die sehr traditionellen „ Hochrhein Tanzsporttage 2024 “ ausgetragen.

Die Freude, daß es auch hier an der Schweizer Grenze wieder losgeht, war groß.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber starteten in der höchsten Turnierklasse MASTER S IV und tanzten sich in allen 5 Tänzen auf den 1. Platz.

Gerhard und Ingrid

Der Tanzsportclub bludance, Bludenz freut sich mit ihnen über diese tolle Präsentation und gratuliert herzlich.

Stockerlplatz beim Bodenseetanzfest 2024

 

Vom 13. - 14. April wurde zum 41. Mal das internationale Bodenseetanzfest ausgetragen.

In verschiedenen Städten rund um den Bodensee konnte in allen Turnierklassen getanzt werden.

Am Samstag, 13.04. war in Konstanz das Turnier für die Master S 4, der höchsten Turnierklasse.

Hier war der TSC bludance-BLUDENZ präsent.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber konnten nach 3 Runden mit 19 gestarteten Paaren sich im Finale auf den 3. Stockerlplatz vortanzen.

 

Siegerpodest

Der TSC bludance- BLUDENZ gratuliert herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Foto: bludance ( Ingrid und Gerhard Salzgeber auf dem 3. Stockerlplatz).

In Wien (Vösendorf) fand der traditionelle Austrian Pyramid-Cup 2024 statt.
Es ist von den Wiener Tanzsportclubs ein groß organisiertes internationales Weltranglistenturnier mit Turnier-Tanzpaaren aus ca. 30 Nationen.
In der Turnierklasse Senioren S 5 nahm unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber auch dieses Jahr wieder an diesem Turnier teil.
16 Paare aus 6 Nationen waren am Start und nach 3 getanzten Runden erreichten sie als einziges österreichisches Paar das Finale.
Im Finale waren noch weitere 7 Turnierpaare aus Italien und Spanien.
Zum Schluss konnten sie sich über den 6. Platz freuen.


Der TSC bludance gratuliert herzlich zu diesem Top-Ergebnis und wünscht
weiterhin viel Erfolg.

 

Am 20. und 21. Jänner 2024 wurden in Hohenweiler, die Vorarlberger Meisterschaften im Turniertanzsport ausgetragen.


Vom Bregenzer Tanzsportclub war alles großartig organisiert. Im vollbesetzten Saal herrschte eine tolle, emotionale Stimmung, die die Tanzpaare zu Superleistungen motivierte.
Vom TSC bludance Bludenz, waren zwei Turnierpaare am Start und zeigten sehr erfreuliche Leistungen. So tanzten Ingrid und Gerhard Salzgeber mit dem 1. Platz wieder zum Landesmeistertitel. Helga und Otmar Dür erreichten nach einem Jahr Verletzungspause den 5. Platz.

Siegerpodest


Der TSC bludance gratuliert beiden Tanzpaaren recht herzlich und wünscht weiterhin alle Gute und viel Erfolg.

 Im Dezember fand in München-Unterschleißheim traditionell das international besetzte Pokalturnier statt. Da konnte unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber natürlich nicht fehlen.

Wie in den vergangenen Jahren tanzten sie sich in der höchsten Turnierklasse Master S IV wieder aufs Stockerl.

Für die ersten 3 Plätze gab es bayrische Glaskunst.

Für den 3. Platz wurden sie mit einer Rose in schwarz belohnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tanzsportclub Bludance gratuliert recht herzlich zu diesen Erfolgen.

 

Am Samstag, 18. November 2023 waren in Feldkirch die höchsten Turnierklassen aller Altersstufen am Start.

In der Turnierklasse Senioren S IV hat unser Tanzpaar nach 2 Ausscheidungsrunden das Finale erreichen können. 

Sie ertanzten sich den 5. Platz von 14 Paaren.

Von den insgesamt 7 Turnierpaaren, die aus Vorarlberg am Start waren, konnten sich 2 Paare ins Finale vortanzen. 

 

Der TSC bludance Bludenz gratuliert dem erfolgreichen Tanzpaar herzlich.

Unser Tanzpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber hat bei den Tiroler Meisterschaften am 10. September 2023 und bei den Salzburger Meisterschaften eine Woche später, wieder ausgezeichnet abgeschnitten. Sie starteten in Kufstein in der Klasse IV S und belegten hinter den Siegern aus Wien, die Weltmeister sind, Platz zwei.  

 

Eine Woche später starteten sie bei den Salzburger Meisterschaften bei Schwarz-Weiss Salzburg und waren einmal mehr mit auf dem Podest. Interessant die Bewertung: Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Fox auf Platz eins, Quickstep auf Platz zwei.  

Gesamtwertung Platz eins.

Der TSC bludance Bludenz gratuliert dem Siegerpaar. 

Zweimal startete unser Turniertanzpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber beim Vienna Dance Concourse im Festsaal des Wiener Rathauses und tanzte
sich 2 x  aufs Stockerl.

Im 1. Turnier belegten sie den 2. Platz von 16 Tanzpaaren
aus Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien und Österreich.
Der Sieg ging an Frankreich.

Beim 2. Turnier am Sonntag tanzten sie sich wieder aufs Stockerl und
landeten von 17 Paaren aus 8 Nationen auf dem 3. Platz.

Die Atmosphäre im attraktiven Rathaussaal war lt. unserem Turnierpaar sehr motivierend und sie waren sehr begeistert.

Der TSC bludance Bludenz freut sich sehr über die tolle Leistung. Gratulation.

(Bildmitte: Ingrid und Gerhard Salzgeber)

Auf der Baden - Württemberg Trophy in Graben - Neudorf bei Karlsruhe am 9. und 9. Juli 2023  hat unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber wieder sehr gut abgeschnitten.
 
Sie sind zweimal in der Turnierklasse MASTER-S IV-  angetreten. 
 
Sie haben am Samstag den 2. Platz und am Sonntag den 3. Platz erreicht.
 
Zu dieser ausgezeichneten Leistung gratuliert der TSC bludance Bludenz herzlich ( im Bild ganz links).

Siegerehrung 2. Platz Ingrid und Gerhard

Foto. Bludance Bludenz

Das 18. Neckar-Alb-Tanzfestival wurde im März 2023 in Tübingen und Reutlingen ausgetragen.

Der Tanzsportclub bludance, Bludenz war sehr erfolgreich vertreten.

Unser Turnierpaar Ingrid und Gerhard Salzgeber konnten sich in der höchsten Turnierklasse Master S IV an beiden Tagen klar auf den 1. Platz vortanzen.

Die 5 Wertungsrichter aus Deutschland hatten ihnen in allen 5 Tänzen ( Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep) die maximale Anzahl der Note 1 gegeben.

Der Tanzsportclub bludance, Bludenz gratuliert unserem Turnierpaar herzlich und wünscht weiterhin Gesundheit und viel Erfolg.